Masterclass*Schreiben Write & Shine

Masterclass*Schreiben #2 Write & Shine

22. August 2023
Write & Shine
Write & Shine

Write & Shine! Das Leben ist zu kurz, um es im Schatten zu verbringen. Das habe ich mir vor Jahren gesagt, als ich mein erstes Buchprojekt plante. Oder genauer gesagt: Davon geträumt habe, dass mein Buch im Buchhandel liegt, es begeisterte Leser:innen kaufen und lesen werden und ich mich auf dieses Weise mit ihnen verbinden kann. Hat es mich gestört, dass schon Millionen von Büchern da draußen in der Welt sind? Nein, denn meine Geschichte wird immer ein ganz individuelle sein und ebenso mein Buch. Und das gilt auch für dein Buch, wenn du es zum ersten Mal veröffentlichst!

Write & Shine - Der ErfolgskursSkip forward … 2023. Es hat mindestens so lange gedauert meinen ersten Schreibkurs (Den Erfolgskurs) zu entwickeln, wie mein erstes Buch zu schreiben. Ha, ha. Das lag wohl daran, dass ich einen Kurs gestalten wollte, der dich genau wie meine Bücher, nicht nur im Kopf, sondern auch im Herzen erreicht.

Okay, das klingt etwas kitschig. Was ich meine ist: Wir Lernen nicht nur mit unserem Kopf, sondern mit allen unseren Sinnen. Lernen darf Spaß machen, sich leicht und einfach anfühlen und am Ende zu einem glitzernden Erfolg führen. Daran habe ich lange gearbeitet.

Joyful learning

Menschen fragen mich gelegentlich, warum ich so viele englische Begriffe benutze. Write & Shine – geht das nicht auch auf Deutsch? Nun, oft passt es einfach besser, bringt es die englische Sprache schneller auf den Punkt. Ich möchte positive Assoziationen wecken und alles so leicht und klar und bunt gestalten, dass jede/r einen Zugang dazu findet. Dieser Kurs ist trotzdem ganz auf Deutsch.

Alles ist sehr verständlich und darf viel Spaß machen. Farbe – logisch – muss auch vorkommen und Videos, die man am liebsten bingen möchte. Dazu Lernaufgaben, die sich nicht wie Arbeit anfühlen. sondern eher wie ein Game. So ermittle ich dir mein Wissen über das Schreiben, Veröffentlichen und die Buchwelt. Kleine Anekdoten aus dem Reallife eingeschlossen ;)

Ich gebe zu, es war nicht ganz so einfach, wie ich dachte. Girrrl … habe ich mich am Anfang mit meinen eigenen Ansprüchen abgekämpft. Es sollte schließlich ein Gewinn für DICH werden. Mein ego musst also einerseits klein gehalten werden auf der anderen Seite brauchte ich auch diese Ego-Power, um das Projekt durchzuziehen.

Zum Glück hatte ich viele Vorbilder und Lehrerinnen und habe mir aus allen Ratschlägen und Tipps das Beste herausgesucht. Und – richtig – nach der Veröffentlichung von über 30 Büchern in Verlagen und als Selfpublisherin kann ich sagen: Ich verstehe auch etwas von der Sache.

Was ist der Unterschied zwischen dem Erfolgskurs und einem Kurs auf einer Lernplattform?

Masterclass*Scxhreiben Write & ShineMein Kurs ist kein normaler Onlinekurs, sondern ein Programm. WRITE & SHINE – Das heißt, es gibt nicht nur einen kompletten Online-Kurs mit 26 Lektionen/Videos in 5 Modulen, sondern auch noch zwei One to One-Gespräche mit mir und die Möglichkeit, mir dein Exposé von dem2. One-to-One-Gespräch zu geben, damit wir dann darüber sprechen können. Du zahlst nur einmal für den gesamten Kurs.

Eine Lernplattform funktioniert etwas anders. Masterclass, Meet your Master, Udemy, Domestica, Skillshare – es gibt mittlerweile etliche Plattformen, die auch Kurse anbieten, in denen man das Schreiben lernen kann. Ich selbst habe Masterclass abonniert und bin großer Fan der Plattform. Allerdings ist das Prinzip hier: Schau den verschiedenen erfolgreichen Persönlichkeiten der verschiedenen Sachgebiete über die Schulter. Höre, was sie für Ratschläge haben. Die Curriculums sind lose und manche Autor*nnen erzählen mehr von ihren eigenen Büchern, als über das Schreibhandwerk. Vollkommen in Ordnung!

Domestica, ist die Plattform, die ich für ihre Handwerks-Kurse sehr liebe und diese dort einzeln kaufe. Ich gönne es mir öfter, bestimmte handwerkliche Techniken zu erlernen. Auch hier gibt es Schreibkurse. Wenn Du so etwas suchst, dann kann ich dir Masterclass und Domestica und im übrigen auch Skillshare sehr empfehlen. Die Kurse sind allerdings überwiegend auf Englisch, das solltest Du gut verstehen.

Warum geht es hauptsächlich um das Exposé?

Ich habe das Exposé in den Mittelpunkt meines ersten Kurses gestellt, weil es das wichtigste “Tool” ist, das du in jedem Fall brauchst, wenn du dein Buch in einem Verlag veröffentlichen möchtest. Zudem ist es genial, wenn du dein eigenes Schreibprojekt vorantreibst (zum Beispiel als Selfpublisher:in), weil es dir hilft, wie eine Verlegerin zu denken. Wie eine Agentin! Wie jemand, der professionell im Buchgeschäft agiert. Richtig, das Exposé ist ein Profi-Tool für Autor:innen, die so schnell wie möglich vom Schreiben leben wollen. Zudem brauchst du es nicht nur bei deinem ersten Projekt, sondern immer wieder für jedes neue Projekt – auch wenn du längst erfolgreich ins einem oder mehreren Verlage arbeitest.

Was ist mit dem kreativen Schreiben?

Schreiben ist immer kreative Arbeit.  Auch das professionelle Schreiben – ist eine kreative Angelegenheit! Nichts läuft ohne Kreativität. Und das Schreiben ist ganz wunderbar dazu geeignet, dich kreativer zu machen. Kurz: Ich unterscheide nicht zwischen kreativem und anderem Schreiben. Aber es ist nicht so, dass man “das kreative Schreiben” wirklich lernen könnte. Es ist eine ganz persönliche Sache. Dein Stil, deine Inspiration, deine Themen – werden von dir entdeckt. Es ist dein Weg. Allerdings kann ich dir viele hilfreiche Hinweise geben. Und Mut machen. Und dir die Hand halten. Das tue ich sogar am allerliebsten, denn ich wünsche mir noch viel mehr kreative Menschen in der Welt.

Und das Handwerk?

Write & ShineFür das Schreiben, brauchst du ein gutes Handwerk. Und  es funktioniert ein wenig so, wie eine Sprache zu lernen oder ein Instrument. Das Wichtigste ist: viel zu schreiben und viel zu überarbeiten. Immer wieder. Aber natürlich gibt es ein paar Short Cuts beim Lernen und auch eine Tonne voll Motivation, damit Du dranbleibst. Ja klar, das alles bekommst du von mir.

Kreativität und Handwerk – über beides spreche ich im Kurs. Es gibt Worksheets und Tipps und auch zwei sehr persönliche Gespräche über dein zukünftiges oder derzeitiges Projekt. Interessant ist: Bisher hat jede/r Autor:in, die meinem Kurs belegt hat, ihr Wunschprojekt entdeckt. Wundere dich also nicht, wenn Du sehr viel schneller an dein Wunschziel gelangst, als du dachtest ;).

Ich freue mich auf dich!

Katrin

 

 

    Leave a Reply